ANNA MARIA ABBONA
Handgemachte Weine mit enormen Potential

Das Weingut liegt im DOCG-Anbaugebiet Dogliani und wird seit 1989 leidenschaftlich von Anna Maria Abbona und ihrem Mann Franco Schellino geführt. Dogliani ist die Hochburg des Dolcetto-Anbaus. Die kalkhältigen Böden und das hier vorherrschende Klima scheinen perfekt auf die Dolcetto-Traube abgestimmt zu sein. Aber auch Trauben der Rebsorten Barbera und Nebbiolo gedeihen hier prächtigst.

Bereits in den 1930er Jahren hat der Großvater von Anna Maria Abbona in den besten Lagen rund um Dogliani Dolcetto-Reben gepflanzt. Aber erst mit der Übernahme des Betriebes durch Anna Maria und ihrem Mann werden die Weine auch selbst gekeltert und vermarktet. Als Betriebsinhaberin kümmert sich Anna Maria Abbona überwiegend um den Verkauf, das Marketing und den Empfang im Weinkeller, aber sie verfolgt auch stets die Produktion im Weinkeller. Franco Schellino, als Grundpfeiler der Produktion bemüht sich hauptsächlich um die Weinberge, die Weinerzeugung, die Reifung des Weins und um die Abfüllung. Und die nächste Generation steht bereits „ante portas“ – Sohn Federico arbeitet bereits eifrig mit und engagiert sich im Verkauf der Weine und der Kontaktpflege der ausländischen Kunden. Mittlerweile wurden weitere Lagen dazugekauft und das Weingut Anna Maria Abbona’s zählt zu den Führenden im Dogliani DOCG.

Die Weinhandelsagentur Gaudiovinum ist stolz diese außergewöhnlichen Weine von Anna Maria Abbona in Österreich anbieten zu können:

- LANGHE Riesling DOC "L 'Alman"

- DOGLIANI Superiore DOCG "Maioli"

- DOGLIANI Superiore DOCG "San Bernardo"

- BAROLO DOCG "Castiglione Falletto"

- BAROLO DOCG "Bricco San Pietro"

ANNA MARIA ABBONA
Fraz. Moncucco 21
12060 Farigliano
Piemont – Italien

 


 

Kontakt

Karl-Heinz Spielauer mail@gaudiovinum.at
To Top